Was hier zu viel ist, wird woanders dringend gebraucht: Der Export von Schrott in die so genannten Schwellenländer ist eine wichtige Unterstützung zum Aufbau eigener Wirtschaftskraft.
 

Transportwege

Wir sind täglich auf der Straße, der Schiene und zu Wasser unterwegs, um den Wertstoff Schrott von den Entfallstellen zu unseren Firmengeländen in Köln Ehrenfeld und im Kölner-Hafen zu transportieren und, nach der Verarbeitung, von hier aus zu den Abnehmern zu befördern. Durch kurze Transportwege bei maximaler Auslastung achten wir dabei besonders auf das angemessene Gleichgewicht von Wirtschaftlichkeit und Umwelt.

Um dieses erfolgreich umzusetzen, nutzen wir modernste Software zur Koordination unserer Transportmittel.